Sollte eine Reise gebucht sein und Sie wissen vorab schon das Sie kein Auto oder Ähnliches benötigen, dann bieten sich auch wunderbar Fahrräder an, um die einzelnen Städte zu erkunden. Mit einem Fahrrad kann man oftmals Plätze erreichen, die man sonst mit einem Auto nicht erreichen kann. Und wer weiß, was es alles Schönes zu entdecken gibt. Jeder Stadt und jede Landschaft hat wunderbare Ecken und Plätze, die nur darauf warten von Ihnen entdeckt zu werden.
Mit einem Fahrrad bieten sich auch wunderschöne Picknicks an, denn so können Sie Ihr eigenes Proviant mitnehmen und irgendwo im Wald oder am Strand ein nettes Picknick machen und dabei die Schönheit von Thailand bestaunen. Aber passen Sie auf, in welchen Wald Sie gehen, denn in den Wäldern gibt es auch Affen, die auch gerne mal das Picknick Proviant stehlen.

Ansonsten gibt es in Thailand wirklich tolles Fleckchen, die wunderbar mit dem Fahrrad erreicht werden können. Sollte der Urlaub auf einer Insel gebucht worden sein, dann können wir Ihnen sehr empfehlen zu dem höchsten Punkt der Insel zu fahren, denn von dort lassen sich wunderschöne Bilder machen und Sie haben den besten Ausblick über die ganze Inseln, einfach fantastisch.

In Thailand gibt es sowohl in den kleinen als auch in den großen Städten einen Fahrradverleih, je nachdem, wo Sie Ihr Fahrrad ausleihen kostet, es pro Tag umgerechnet um die 3-7 Euro. Für die Naturfreunde ist das ein wahrhaft günstiger Preis.
Wenn Sie dann doch mal eine Stadt besuchen möchten, dann können Sie ja immer noch auf andere Transportmittel zurückgreifen.