Auf thailändische heißt Sammeltaxis Songthaew, manchmal werden sie auch Minibusse genannt. Auch Sammeltaxis sind wirklich sehr günstig in Thailand und kann auch absolut nicht mit Deutschland verglichen werden.
Wenn Sie die Sammeltaxis sehen, werden Sie sich sicher erst einmal wundern, weil es nicht das ist, was man unter einem Minibus erwartet. Die Sammeltaxis sind japanische Pickup Fahrzeuge, bei denen die Ladefläche überdacht ist und auf beiden Seiten sind Bänke für die Fahrgäste versehen. Sammeltaxis sind auch nicht überall zu finden wie zum Beispiel in Bangkok. Dort finden Sie eher selten Sammeltaxis, allerdings sind sie in Pattaya öfter vertreten, dies ist von Stadt zu Stadt unterschiedlich.
Sollte es keine Sammeltaxis geben, so können Sie auf einen der anderen vielen Transportmöglichkeiten zurückgreifen. Die Preise sind auch hier sehr unterschiedlich, deshalb sollten Sie auch hier vor der Fahrt fragen, wie viel es bis zu Ihrem Ziel kostet. Aber im Grunde genommen sind alle Sammeltaxis wirklich sehr günstig, sodass Sie sich am Ende der Fahrt nicht über einen zu hohen Preis erschrecken, da generell alle Taxifahrten günstig sind, solange die Fahrer mit Taximeter fahren.
Tipp: Auch bei Sammeltaxis versuchen Fahrer oftmals Touristen über das Ohr zu hauen, deshalb ist es generell von Vorteil in Sammeltaxis mit Taximeter einzusteigen. So können Sie sich bei Ihrem Preis auch sicher sein. Sollte Sie doch das Gefühl haben ein Fahrer hat Ihnen das Geld aus den Taschen gezogen, dann können Sie auch zu der Stadtverwaltung gehen und sich dort beschweren. Seid dem diese Beschwerdestellen eingerichtet worden sind, ist der Betrug auch deutlich weniger geworden.