Das Longtailboot ist ein ganz typisches Fortbewegungsmittel auf dem Wasser. Es ist ein einfaches hölzernes Boot, das sehr schmal, lang und auch in vielen Farben bemalt ist. Zusätzlich hat das Longtailboot eine Überdachung, die Schutz vor dem Regen oder der Sonne bieten soll. Dies aber nicht immer so, es gibt auch Longtailboote, die keine Überdachung haben. Sie finden außerdem an fast allen Booten verschiedene Leinentücher und auch Blumenkränze. Die Skipper machen das, damit die Götter das Boot vor dem Untergehen schützen.

Wer in Thailand Urlaub macht, sollte unbedingt eine Fahrt mit dem Longtailboot machen, da es einfach mal etwas anderes ist und sonst wahrscheinlich nicht so oft die Gelegenheit bekommen werden, mit so einem Boot zu fahren. Thailand ist schon etwas ganz besonders und bietet auch einfach so viele verschiedene tolle Möglichkeiten, die Städte oder Landschaften kennenzulernen.

Vielleicht wussten Sie es nicht aber bis Anfang des 20. Jahrhunderts waren nicht Straßen, sondern kleine Flüsse und Kanäle die wichtigen Verkehrsadern und das überall in ganz Thailand. In den ersten Jahrzehnten des letzten Jahrhunderts wurden die Kanäle in Bangkok zugeschüttet, um Platz für den Bau von Straßen zu schaffen. Mittlerweile fahren nur noch auf den wenigsten Klongs Boote.
Allerdings gibt es auf den untergeordneten Kanälen kleine Taxi Boote, die die Fahrgäste zu ganz individuellen Zielen bringen. Und es gibt auch die Möglichkeit auf einem Longtailboot durch den Regenwald zu fahren. Dieses Erlebnis ist ein absolutes Muss, da es einfach was Besonderes ist, die verschiedenen Pflanzen und Tierart zu sehen und auch zu beobachten.

Halten Sie aber ihre Wertgegenstände gut an sich oder lassen sie diese direkt zu Hause, da es im Regenwald auch Affen gibt, die gerne mal etwas stehlen. Das Erlebnis ist wirklich einzigartig.
Bevor Sie aber in so ein Boot steigen, sollten Sie mit dem Fahrer einen festen Preis aus machen, da auch hier gerne die Touristen mal über den Tisch gezogen werden, was die Preise betrifft. Die Einheimischen wissen, dass die Deutschen Thailand als sehr günstig empfinden, deshalb schlagen sie die Preise hoch, weil sie wissen, die Touristen bezahlen es sowieso und halten den Preis auch noch für günstig, obwohl sie über den Tisch gezogen wurden. Deshalb vorher lieber einen Festpreis ausmachen, meist können Sie den Preis auch noch runter handeln, wenn Sie dran bleiben.